Mallorca - eine malerische Insel-Idylle

Wer Mallorca noch nicht kennt, der wird sichtlich erstaunt sein, welche Vielfalt diese verträumte Insel zu bieten hat.

Wer also gerne wandert, der wird vom zerklüffteten Tramutana-Gebirge fasziniert sein, welches sich vom Südwesten ca. 80 km in Richtung Nordosten zieht.

Radfahrer finden überall auf dieser Insel ihre Lieblingswege, angefangen von flachen Ebenen bis hin zu anspruchsvollen Steigungen.

Wassersportler kommen ebenso auf ihre Kosten, sei es beim Schnorcheln, Tauchen oder beim Kitesurfen, oder auch mal selbst Kapitän sein und ein kleines Motorboot steuern zu können.

Die Vegetation ist sehr vielfältig und abwechslungsreich, wenn man die Insel einmal überquert. Natürlich gibt es auch für Kulturliebhaber ein großes Angebot: Museen, Kirchen, Musicals und Ballett-Darbietungen, Konzerte jeder Art sowie Tapas-Führungen, Bildergalerien und vieles mehr stehen täglich auf dem Programm.

Überall auf der Insel findet man landestypische Märkte, auf denen die heimischen Waren feilgeboten werden, und dann lohnen sich noch Ausflüge in die bekannten Weinanbaugebiete mit Verkostung der edlen mallorquinischen Weinauswahl, Ausflüge ins bekannte Orangenanbaugebiet oder in die Pfirsischplantagen.

Einen unvergeßlichen Eindruck hinterläßt die jährliche Mandelblüte in den Monaten Januar bis März, wenn die Insel in den Farben weiß und rosa erstrahlt. Und nicht zuletzt sei vergessen, dass Mallorca sehr feierfreudig ist. Im Sommer finden in jedem Ort atemberaubende Feste mit imposanten Feuerwerken und rhythmischen Trommelwirbeln statt. Da hält es keinen mehr auf seinem Stuhl und man muss einfach mittanzen.

Hier ein paar kleine Eindrücke und wir hoffen, wir konnten Sie ein wenig mit dem Mallorca-Fieber anstecken.